Bürgerbewegung Königsbrunn e.V. Bürgerbewegung Königsbrunn e.V. Bürgerbewegung Königsbrunn e.V.

05.03.2014

Neuigkeiten >>

Antwort Sailer über die Königsbrunner Zeitung (siehe Zeitungsartikel vom 05.03.2014)

Zuerst einmal ein „Dankeschön“ an die Königsbrunn Zeitung für die Übermittlung der Nichtantwort von Herrn Landrat Sailer.
 
Es ist uns klar, dass sich Landrat Sailer vor der Beantwortung der Frage:
„Sind Sie für die Straßenbahn von Königsbrunn nach Augsburg“ drückt.
 
Eine Antwort mit folgenden oder ähnlichen Wortlaut wäre unser Wunsch gewesen;
 
Ja ich bin für die Straßenbahn von Königsbrunn nach Augsburg und werde den Ausbau unterstützen, wenn sich die Königsbrunner Bürger bei der Bürgerbefragung ebenfalls für eine Straßenbahn aussprechen.
 
Bei einem Nein bei der Bürgerbefragung ist das Thema für die nächsten Jahre vom Tisch.
 
Aber leider, Herr Sailer zieht es vor, nach Vorbild Merkel, die Sache auszusitzen.
 
So wie er es mit der FOS im südlichen Landkreis ebenso macht.
 
Mit den südlichen Stiefkindern des Landkreises Augsburg kann er es ja machen.
Es bleibt zu hoffen, dass der Bürger endlich wach wird und einen Landrat wählt, der auch für den Süden da ist und diesen unterstützt.

Zurück